Hot Wheels Star Wars Darth Vader Emperor Palpatine. DWD92.+

Ja, das ist natürlich genau das Richtige für den Star-Wars-Enthusiasten. Hier sind eigentlich die beiden großen Schurken, wenn nicht sogar die Bezeichnung Oberbösewichte noch besser auf sie zuträfe, die die Filmreihe Star Wars hervorgebracht hat, beieinander versammelt, und zwar in beinahe friedlicher Eintracht Braunschweig, so wie es aussieht.

Hot Wheels '32 Ford. FYC13

Hier kommt ein kleiner Ford, der offenbar seit den 1930er Jahren auf dieser Welt existieren müsste. Damals allerdings natürlich noch nicht als ein Modell der Firma Hot Wheels. Das Fahrzeugmodell ist in der SERIE "ROD SQUAD - 2019" erschienen, einer Reihe, in der tatsächlich im Wesentlichen schwer aufgemotzte Fahrzeuge vorkommen, und in der

Hot Wheels Rally Cat. DTX15+

Was für ein Kätzchen ist das denn, das so genannte "Rally Cat"-Fahrzeug aus der "HW DIGITAL CIRCUIT 2017"-Reihe (1/5)? Das soll doch bestimmt eine wortspielerische Abwandlung des Begriffs "Alley Cat" sein. Es handelt sich damit wohl auch um ein Fahrzeug ohne reales Vorbild. Aber in der Frontalansicht dieses Fahrzeuges, da merkt man schon ein wenig, wieso die Designer sich hier von dem kleine Raubtier haben inspirieren lassen.

Hot Wheels '68 Chevy Nova. FYD02

Ja, jetzt kommen wir der Sache ja schon näher mit diesem Chevy Nova aus dem Jahre 1968, den uns die Firma Hot Wheels hier in einem wunderschönen Design vorstellt, dass es nur so eine Freude ist.

Hot Wheels Rrroadster. DHT22+

Dieses Fahrzeug, der so genannte Rrroadster ist bei Hot Wheels in der Reihe "HW GAMES 2016" erschienen, und zwar besitzt es die Reihennummer 4/10.

Hot Wheels '57 Chevy. FYC41.+

Und wieder will uns der nette Hersteller Mattel mit einem Modell aus der Reihe HW FLAMES 2019 erfreuen, das sich sozusagen gewaschen hat. Es trägt die Nummer 6/10 in der Reihe der Flammenmodelle, während seine fortlaufende Nummer 9/250 beträgt. Dieser von Larry Wood umgesetzte Chevrolet aus dem Jahr 1957 trägt natürlich alle Zeichen eines leicht übertriebenen Muskelprotzes.

Hot Wheels Gazella GT. DVB97+

Ja, das soll ganz dem Namen folgend, wohl eine ziemliche Gazelle sein, dieser Wagen hier, und man muss doch sagen, dass man sich bei näherer Betrachtung schon zusammenreimen kann, wie die Hersteller bei diesem Auto auf den gazellenschlanken und sehr elegant dahershmoovenden Namen gekommen sind. Vermutlich werden sie nämlich bei sich gedacht haben, dass der Wagen selber etwas Gazellenhaftes an sich haben sollte.

Hot Wheels '67 Pontiac Firebird 400. DTY88+

Einmal Pommes rot-weiß bitte. Beziehungsweise Pontiac Schranke. So oder ähnlich könnte die Bestellung ausgesehen haben.

Hot Wheels Custom '72 Chevy Luv. FYC59.

Das ist natürlich hier ein Traum von einem Pickup. Aus der Reihe "HW HOT TRUCKS" stammt das Exemplar, und es hat in dieser Reihe die Nummer 9/10 erhalten. Fortlaufend allerdings ist er mit 30/250 nummeriert.

Seiten

Schlitzflitzer RSS abonnieren