Circuit de Spa-Francorchamps

Die Strecke vom Circuit de Spa-Francorchamps trägt ja nicht ganz auch den Beinamen "Ardennen-Achterbahn", da die Kurven sowohl eng sind als auch die Bahn als solche Höhenunterschiede von ca. 100 Metern aufweist.

Circuit Gilles-Villeneuve Montréal vierspurig

Heute treiben wir uns einmal vierspurig in Kanada herum. Kanada ist ein schönes großes Land nördlich der vereinigten Staaten von Amerika, wie jede(r) weiß. Hier wird in der Formel Eins der große Preis von Kanada ausgetragen. Was aber nicht jede(r) weiß: Montréal liegt ziemlich genau auf der Höhe Frankreichs. Ungefähr ist das so wie Limoges - eigentlich recht südlich nämlich.

Sepang International Circuit, Malaysia vierspurig

Jetzt wird es etwas raumgreifender als sonst. Hier kommt heute nämlich nichts Geringeres als die Rennstrecke des Sepang International Circuit in Malaysien als vierspuriger Streckenvorschlag auf Carrera - diese ist wieder quasi voll untauglich fürs Wohnzimmer, denn nicht weniger als 5,76 m x 5,28 m misst die Grundfläche, es gibt jede Menge enger Kurven und zwei längere Geraden.

Sepang International Circuit, Malaysia

Hier kommt heute die Rennstrecke des Sepang International Circuit in Malaysien als Streckenvorschlag auf Carrera - diese ist wieder quasi voll untauglich fürs Wohnzimmer, denn nicht weniger als 5,13 m x 5,81 m misst die Grundfläche, es gibt jede Menge enger Kurven und zwei längere Geraden. Streckenlängen sind 26,30 m und 26,92 m (möglicherweis egalisierbar, aber das interessiert uns hier enmal nicht weiter).

Circuit de Dijon-Prenois

Über die Stadt Dijon braucht man gar nicht mehr so viele Worte zu verlieren. Jeder und jede, die oder der sich ein wenig in der Küche auskennt, weiß ja Bescheid, dass nach Dijon das Rezept für eine besondere Spezialität benannt ist, nämlich der so genannte Dijon-Senf. Es ist dies vielleicht die beste Senf-Zubereitung der Welt, so vom gourmetmäßigen Standpunkt aus  gesehen.

Circuit Gilles-Villeneuve Montréal

Kanada ist ein schönes großes Land nördlich der vereinigten Staaten von Amerika, wie jede(r) weiß. Hier wird in der Formel Eins der große Preis von Kanada ausgetragen. Was aber nicht jede(r) weiß: Montréal liegt ziemlich genau auf der Höhe Frankreichs. Ungefähr so wie Limoges. Das kommt einem dann aber auf einmal gar nicht mehr so nördlich vor, was?

Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo - vierspurig

So, heute versuchen wir mal wieder, einen etwas größeren Bello hier herauszuhauen. Hier kommt nämlich einmal eine vierspurige Interpretation für die Rennstrecke vom Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo in Valencia (Spanien) als Streckenvorschlag auf dem bewährten Hartplastikmaterial von der österreichischen Firma Carrera, die in China produzieren lässt.

Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo

Hier kommt heute einmal eine Interpretation für die Rennstrecke vom Circuit de la Comunitat Valenciana Ricardo Tormo in Valencia (Spanien) als zweispuriger Streckenvorschlag auf dem bewährten Hartplastikmaterial von der österreichischen Firma Carrera, die in China produzieren lässt. Mit 7,49 m x 3,15 m ist das gerade noch so wohnzimmertauglich.

Zandvoort vierspurig

Heute haben wir uns etwas Größeres vorgenommen als wir es normalerweise wagen würden, denn jetzt wagen wir uns einmal an die Rennstrecke vom "Circuit Park Zandvoort" (in der Streckenführung seit 1999) als vierspurigen Streckenvorschlag, den wir auf dem bewährten Schienenmaterial der bekannten österreichischen Firma Carrera umsetzen.

Zandvoort

Heute haben wir uns etwas Beneluxmäßiges vorgenommen, denn jetzt präsentieren wir einmal die Rennstrecke vom "Circuit Park Zandvoort" als Streckenvorschlag, den wir auf dem bewährten Schienenmaterial der bekannten österreichischen Firma Carrera umsetzen. Zandvoort ist nicht ungefährlich, jedenfalls das originale Vorbild. Am 29. Juli 1973 verunglückte der Fahrer Roger Williamson hier tödlich.

Seiten

Schlitzflitzer RSS abonnieren