Sie sind hier

Circuit de Monaco Carrera GO!!! Digital143

Der Große Preis von Monaco, der jährlich in Monte Carlo ausgetragen wird, ist vermutlich eines derjenigen Rennen im Rennzirkus der Formel Eins, an denen niemand so richtig vorbeisehen kann. Woran liegt das wohl? Na, da kann man sich ja vielleicht zu recht fragen, welche Begründungen solche fast mythischen Rennen am Ende eigentlich haben, aber fest steht jedenfalls, dass  Monaco zu den so genannten Drei Kronen des automobilen Rennsportes gezählt wird. Und wenn die Offiziellen das so zählen, dann werden wir uns als kleine Slotracingwebseite dem mal nicht widersetzen. Aber wenn man sich die Strecke einmal so ansieht, dann kann man doch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Natürlich handelt es sich bei Monte Carlo beziehungsweise dem Grand Prix von Monaco um einen Straßenkurs. Das macht ja vermutlich auch einen Gutteil des Reizes aus, den die se Rennstrecke zu versprühen scheint. Aber in der Nachbildung mit einem Schienensystem wie der Carrera GO!!! wird man dadurch auch nicht glücklicher, dass es ein ganz handfestes Rennen in einer natürlich gewachsenen Umgebung ist. Enge Gassen und scharfe Kurven kennzeichnen den Rennverlauf, und der Kurs ist dermaßen anspruchsvoll zu steuern, dass die erreichten Durchschnittsgeschwindigkeiten niedriger sind als anderswo auf der Formel Eins. Die Renndistanz in der Wirklichkeit ist von daher auch relativ kurz, wenn man sie einmal mit anderen Rennstrecken beziehungsweise Großen Preisen in Beziehung setzt. Dabei ist der Rundkurs eigentlich von einer ganz normalen Länge. 3337 Meter ist die Strecke lang, das liegt eigentlich gar nicht so weit von dem entfernt, was andere Strecken als Rundenlänge vorgeben. Aber es ist ja, wie gesagt, der Verlauf, der hier zu schaffen macht. Und das macht er ja bereits seit geraumer Zeit, wenn man sich einmal ansieht, dass der erste Grand Prix in Monaco im Jahre 1929 durchgeführt wurde. Ob die Höhepunkte dieses Rennens in die Zeit fallen, in denen Grace Kelly mit dem Fürsten Rainier von Monaco verheiratet war? Das wagen wir an dieser Stelle nicht letztgültig zu behaupten.

Carrera GO!!! Monaco Streckenplan Rennstrecke

Für den hier vorgestellten Aufbau braucht man eine Grundfläche von 4,64 m x 2,94 m. Der Streckenplaner wirft dazu eine ganze Menge Teile aus, nämlich ungefähr so viel:

Carrera GO!!!/123 61512 Connection Straight 1
Carrera GO!!!/123 61602 Straight 342 mm 25
Carrera GO!!!/123 61603 Curve R1/90º 9
Carrera GO!!!/123 61611 Curve R1/45° 3
Carrera GO!!!/123 61617 Curve R2/45° 12
Carrera GO!!!/123 61645 Curve R3/45º 1
Carrera GO!!!/123 61656 171 mm Straight 1
Carrera GO!!!/123 61658 Straight 114 mm 2
Carrera GO!!!/123 61658 100 mm Straight 2

Damit das alles auch geregelt aufgebaut werden kann, gibt es hier auch noch die farbkodierte Streckenplan-Variante für Monaco.

Carrera GO!!! Monaco Streckenplan Rennstrecke

Viel Spaß beim Grand Slam des Grand Prixs!