Sie sind hier

Hot Wheels '69 Camaro. FLF44.+

Ja, das ist ein ganz wunderbares Modell, das hier von der Firma Mattel anlässlich ihrer schönen Serie "Hot Wheels" 50 aufgelegt worden ist. Die weiteren Auszeichnungen, die auf der Blisterverpackung stehen sind  "Favorites, Est. 1968" und "Real Riders". All das macht schon klar, dass wir hier eine besonders herausgehobenen Edition vor uns haben, die nämlich die 50 Jahre des Bestehens der Marke Hot Wheels gebührend feiern soll. Der Chevrolet Camaro von 1969 ist aber auch ein ausgezeichnet hübsches kleines Modell bis hin zu den hochglänzend verchromten Felgen, auf denen fast echte Gummireifen mit Profil aufgezogen worden zu sein scheinen. Hier ist jedenfalls alles mit besonderer Sorgfalt ausgearbeitet worden. Man kann das bereits in der Draufsicht in beeindruckender Weise erkennen. Das kontrastfarbene Dach in weißer Farbe hebt sich von de goldgelb metallisiert glänzenden Fahrzeugfarbe in bester "sixties"-Manier ab, und der Farbauftrag ist auch gerade nur so dick, dass die fein ziselierten Linien nicht überdeckt werden.Vorne links auf der Motorhaube ist auch ein kleiner schwarzer Aufdruck angebracht. Dort müsste ganz klein und fein der Schriftzug "Camaro" verlaufen. Das ist ein deutliches Zeichen für die Sorgfalt, mit der man hier zu werke gegangen ist. In der Seitenansicht kommt die volle Pracht zur Entfaltung. die unterschiedlich großen Räder verleihen dem Automobil ein ausgesprochen dynamisch anmutendes Aussehen. Das dürfte in diesem Falle auch vollständig gerechtfertigt sein, denn die Camaros aus dieser Ära der automobilen Fortbewegung waren ja ausgesprochene Pferdestärken-Boliden. Man will sich gar nicht ausmalen, was sich hinter der schier endlosen Motorhaube an Leistung verborgen hat. Sehr schön sind aber die Lufteinlässe vor der Hinterachse modelliert und durch eine tiefschwarze farbliche Absetzung herausgearbeitet. Das ist man in der Serie Hot Wheels so einfach nicht gewohnt. Die Heckansicht endlich offenbart, dass man auch bei der Bedruckung der funktionstragenden Teile mit großer Mühe ans Werk gegangen ist, denn die Beleuchtung der Heckpartie ist tiefrot ausgearbeitet. Es glänzt wie lip gloss und sieht einfach sehr schick aus - eine sehr gelungenen Heckpartie.