Sie sind hier

IKEA Rationell Schubladen ausbauen ...

IKEA erfreut mich gerade mit Bauanleitungen, die auf Seite 3 neue, bisher unerwähnt gebliebene Charaktere einführen. Zum Beispiel den "freundlichen Helfer", der genau dann auftaucht, wenn man etwas besonders Kniffliges zu tun hat, etwa den 40-Kilo-Korpus des Faktum Hochschrankes in einer kleinen Küche auf die 16-cm-Füße "Capita" zu wuchten. Na, da ich im Superschwergewicht Badminton spiele, kriege ich das fluchend auch noch selbst hin. Was aber fast schon eine Zumutung an den Endkunden ist: in der Anleitung der Rationell-Schubladen *nicht* zu erwähnen, wie man diese auch wieder von den Laufschienen löst. Könnte ja auch sein, dass man eine IKEA-Küche übernimmt und mal eine Schublade demontieren muss. Auch da ist man ohne Anleitung so gut wie aufgeschmissen :)

Also hier ist sie jetzt. Die Antwort auf die ungern, aber häufig gestellte Frage "Wie baue ich Rationell Schubladen wieder aus?" - gültig für das in Deutschland 2008/2009 aktuelle IKEA Küchen-System Faktum mit Rationell Küchenschublade. Die kürzestmögliche Version, wenn man an die Unterseite der Schublade kommt, ist, die kleine Flosse (hier von der Unterseite fotografiert und mit einem Pfeil markiert) mit einem Schraubenzieher nach oben zu drücken, um die Schublade aus der Leiste auszurasten.

ausbauen küche ikea rationell küchenschublade

Insbesondere für die unterste Schublade in der Küche ist das aber vielleicht nicht so praktikabel. Man kann also auch so vorgehen, dass man die Schubladen-Front abnimmt und die Lade samt Einschub dann aus der Leiste löst. Zuerst muss man dazu die Verriegelung der Front-Blende öffnen (das graue Rechteck mit den Pfeilen drauf an der Seite der Schublade).

ikea rationell faktum schublade front ausbauen abbauen

Diesen Plastikschild dreht man von Hand um 90 Grad nach oben.

küche ikea rationell faktum küchenschublade front ausbauen abbauen

Dann kann man ihn aus der Verriegelung ziehen. Er gibt übrigens dabei den Zugriff auf die Einstellungsschrauben frei, mit denen man den Lauf und die Waagerechtigkeit der Schublade einstellen kann.

ikea rationell faktum schublade front ausbauen abbauen

Wenn man das auf beiden Seiten durchführt, lässt sich die Front entfernen und gibt den Blick auf die Verriegelung der Schublade auf der Laufleiste frei. Zunächst fällt auf: die Schublade hat rechts und links eine weiße "Haifischflosse" aus Plastik mit unten so einem "Pimmelchen" dran (die Anleitung schweigt sich über die genaue Bezeichnung aus, man könnte es wohl auch wohlwollend einen Zapfen nennen).

ikea rationell faktum schublade ausbauen

Die Laufleiste hingegen schließt mit einem grauen Mäulchen ab. Auch dieses ist namenlos.

ikea rationell faktum schublade ausbauen

Natürlich rastet das Pimmelchen ins Mäulchen ein und bildet eine fröhliche und dauerhafte Verbindung mit der Küchenschublade. Die treibt einen dann schier zur Verzweiflung, wenn man ohne Anleitung ist.

ikea rationell faktum schublade ausbauen

Um diese Verbindung zu lösen helfen weder Geduld noch Gewalt noch ein Herumfummeln mit den Fingern (alles Tipps aus anderen Foren), sondern nur eines. Man drückt den Zapfen (das Pimmelchen) mit einem flachen Schraubendreher leicht hoch, bis es spürbar ausrastet. Etwas Vorsicht ist angebracht, da man den Zapfen ja nicht auf Dauer abbrechen möchte.

ikea rationell faktum schublade ausbauen

Hej! Es ist geschafft! Die Rationell-Schublade kann wieder ausgebaut werden! Hej!

ikea rationell faktum schublade ausbauen

Man muss das auch nicht auf beiden Seiten gleichzeitig machen, sondern kann die beiden Riegel ruhig separat lösen. Voilà! Das dürfte die Freude an der eigenen IKEA-Küche jetzt deutlich steigern :)

Forums: