Sie sind hier

Ninco 50279 BMW M3 GTR Scheid Motorsport 2002+

Mit diesem BMW M3 GTR verbinden uns natürlich in gewisser Weise so nostalgische Gedanken, denn einmal gab es dieses Fahrzeug natürlich unter der genannten Seriennummer bei der Firma Ninco separat zu kaufen, aber andererseits war dieses Fahrzeug auch Bestandteil einer der unserer Meinung nach sehr gelungenen Grundpackungen, die man bei Ninco erwerben konnte. Gleich vom Fleck weg beeindruckt hat uns die hellblaue, fast pastellartig wirkende Farbe der Karosserie. Dass es sich um ein fahrzeug handeln musste, das tatsächlich an Wettbewerben teilgenommen hat, war uns sofort einleuchtend. Wer die Geschichte des Eifeler Rennfahrers Johannes Scheid so verfolgt, der wird wahrscheinlich auch nachvollziehen können, wo Herr Scheid, der so genannte Eifelblitz 2002 mit diesem Fahrzeug an den Start gegangen ist. Wahrscheinlich war es irgendein Langstreckenrennen, so wie wir das bei dieser Art Fahrer und Fahrzeug einschätzen. Dei Ninco BMWs gehen mitsamt ihrem Anglewinder-Motor mit gewaltigem Sound ans Werk, da legt man schnell einmal die Ohren an, aber die Karosserieform des M3 ist so gestaltet, dass der eine oder andere Abflug recht schadlos überstanden werden kann, wenn man es mit der Abfluggeschwindigkeit nicht ganz so arg übertreibt. Unser Modell hier ist natürlich bereits tüchtig abgeliebt, da es den stundenlangen harten Renneinsatz in den Knochen hat. Es macht aber auch tüchtig Spaß. In der Seitenansicht erkennt man die BMW-typische Silhouette. Der Heckflügel, ist schön ausgeführt, und die Bedruckung ist makellos und entspricht in weiten Teilen auch haargenau dem originalen Vorbild. In der Vorderansicht fällt der verchromte Kühlergrill auf und die schönen gelben Scheinwerfereinsätze. Wäre das Modell beleuchtet, so könnte man den in der Eifel ja manchmal auftretenden Nebel mit den gelben Kontrast erhöhenden Scheinwerferlichtern wunderbar zerschneiden. Das Heck ist auch einwandfrei. Die Rücklichter sind als roter Kunstsoffeindsatz gefertigt und rein theoretisch ließe sich darunter prima ein zusätzliches Rücklicht mit Bremslicht als Leuchtdiodenbauteil nachrüsten. Im Paar mit dem Schnitzer BMW M3 GTR gefahren macht das ganze wirklich Spaß. Passenderweise nannte sich die Grundpackung damals auch "M3 Racing", denn damit war alles gesagt!