Sie sind hier

Ninco 50298 Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52

Kleine Fiats ganz groß, so bin ich immer versucht, bei diesem Auto zu sagen. Dass nämlich ein von anderen Webseiten spöttisch als "Eurobox" bezeichnetes Fahrzeug sich in einer Rallyeklasse durchsetzen kann, noch dazu einer, bei der es eine recht stringente Hubraumbegrenzung gibt, die sich ja tatsächlich mit den Beschränkungen der Serienfahrzeuge verträgt, das ist doch eine feine Sache für Liebhaber preiswerter Kleinwagen. Und das heißt jetzt nicht, dass wir hier nahe legen, dass Dacia in den Rallyesport eintreten soll. Solcherlei Entscheidungen wollen wir gar nicht vorgreifen. Aber die Fahrer  (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) herabzuwürdigen, indem man behauptet, dass das Fahrzeug nur eine Kiste sei, das fiele uns im Leben nicht ein.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

Das Fahrzeug hat in der wirklichen Welt PS satt (nämlich 215 bhp, also british horse power), was für so ein kleines und leichtes Fahrzeug mehr als ausreichend ist. Der Fiat Punto wirkt daher sehr wendig und damit insgesamt sehr flott!

 Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

Diese kleine rote Rallyerübe, wie man etwas despektierlich sagen könnte, ist als Slotcar durchaus eines der leiseren Autos von Ninco - dank des Inliner-Antriebs. Das macht das Fahren zu einem angenehm mit Brummtönen unterlegten Geschäft.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

 Die Sponsoren-Logos auf dem Fahrzeug können sich durchaus sehen lassen. Bulgari zum Beispiel ist so eine Edelmarke, die hier vertreten ist. Die könnte ich mir im Leben nicht leisten, wäre also, wenn ich überhaupt einen Hang dazu hätte, also froh, dass ich über ein preiswertes Modell partizipieren kann.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

Dass hier an der Seite "Versace Sport" steht, soll jetzt aber keine falschen Vermutungen aufkommen lassen. Gemeint ist nämlich nicht etwa ein ominöses Sport-Team, sondern es ist tasächlich die Sport-Marke, die zu Versace gehört. Jaja, edel und elegant dreht der rote Rallye-Floh seine Runden.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

Es gibt auch blitzeblank gebremste Bremsscheiben, die offenbar, um den edlen Anstrich zu erhöhen, auch noch verchromt worden sind. Wo hat man so etwas schon einmal gesehen? In der Wirklichkeit wohl nicht, daher weisen wir auf dieses schicke Detail hier noch einmal gesondert hin.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

In der Detailaufnahme kann man auch die Ausführung des Druckes einmal genauer unter die Lupe nehmen, beziehungsweise haben wir ja bereits die optische Lupe für den geneigten Betrachter in die Hand genommen und präsentieren das Resultat oben. Die Abdeckung ist nicht hundertprozentig, aber dem bloßen Auge scheint es zu reichen.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

Auch für die Sicherheit der Fahrer ist gesorgt. Die Streben der Fahrgastzellenverstärkung sind deutlich sichtbar und detailliert ausgeführt. Der Po ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

Ninco Fiat Punto Super 1600 Dallavilla No. 52 (A. Dallavilla ITA, G. Bernacchini ITA) 50298

Dann kann ja nichts mehr schief gehen. Eingestiegen, angeschnallt, und dann Richtung Sonnenuntergang gefahren, so muss die Devise lauten!

Tags: 
Artikel: