Sie sind hier

Sepang International Circuit, Malaysia vierspurig

Jetzt wird es etwas raumgreifender als sonst. Hier kommt heute nämlich nichts Geringeres als die Rennstrecke des Sepang International Circuit in Malaysien als vierspuriger Streckenvorschlag auf Carrera - diese ist wieder quasi voll untauglich fürs Wohnzimmer, denn nicht weniger als 5,76 m x 5,28 m misst die Grundfläche, es gibt jede Menge enger Kurven und zwei längere Geraden. Streckenlängen sind 26,38 m auf der inneren Innenspur und 28,24 m auf der äußeren Außenspur (möglicherweis egalisierbar, aber das interessiert uns hier erst einmal nicht weiter). Im Original Grandprix in Sepang sind ja bekanntlicher Weise 56 Runden zu fahren - dann mal los! Das schaffen wir auf der Heimbahn ja doch wohl locker, was uns die Profis auf der großen Bahn vormachen. Der rennstall von Ferrari beziehungsweise die Gebrüder Schumacher sind auch hier wieder sehr dominant - wie wird's auf der Heimbahn sein? Immerhin stehen uns dort ja doch einige hübsche Modelle zur Verfügung, die uns in der Formel Eins fehlen, also hübsche Autos aus dem Tourenwagenbereich zum Beispiel. Der Kurs hat offenbar so seine Giftigkeiten, wie man in der Übersicht erkennen kann. Eine R2-Kurven-lastige Version (um der besseren Fahrbarkeit willen) präsentieren wir hier vor der naturgetreuer wirkenden kleineren Variante:

Rennstrecke Sepang Malaysia Carrera

Man braucht dazu folgendes Schienenmaterial:

Carrera 132/124 20509 Standard Straight 73
Carrera 132/124 20515 Connection Straight 1
Carrera 132/124 20571 Curve R1/60° 18
Carrera 132/124 20572 Curve R2/30° 56
Carrera 132/124 20573 Curve R3/30° 20
Carrera 132/124 20577 Curve R1/30° 2
Carrera 132/124 20578 Curve R4/15° 4
Carrera 132/124 20611 Third Straight 2
Carrera 132/124 20612 Quarter Straight 2

Der Rundkurs lässt sich auch ganz hübsch als Streckenvorschlag in einer farbkodierten Version nachbilden:

Rennstrecke Sepang Malaysia

So - jetzt die Stückliste abgleichen und dann ab zum Händler :)

Auf dem Rundkurs von Sepang sind in der Vergangenheit bereits mit großer Regelmäßigkeit faszinierende Rennen ausgetragen worden, und vielleicht ist es ja auch möglich, die Faszination der Rennstrecke maßstäblich einzufangen und auf mit einem Aufbau auf Carrera nachzuempfinden. Bei unserer Präsentation der Rennstrecke, eben auch bei der von Sepang, versuchen wir uns an zwei Parametern zu orientieren. Einerseits wollen wir auf dem Autorennbahnsystem von Carrera eine einigermaßen realistische und naturgetreue Streckenführung verwirklichen, damit der Streckenplan von Sepang in Malaysia auch die gleiche Anmutung hat wie in den fotografischen Abbildungen. Andererseits soll der Streckenplan aber auch noch eine einigermaßen alltagspraktische Handhabung zum Ausrichten von Slotcar-Rennen ermöglichen. Je nach Größe der Gegebenheiten bedeutet das manchmal, dass man die Rennstrecke von Sepang mit Schienen von Carrera vielleicht nur im heimischen Garten oder auf einem Dachboden aufbauen kann, dabei bemühen wir uns aber immer, ein Rennvergnügen auch im heimischen Wohnzimmer zu ermöglichen. Allgemein ist es aber natürlich so, dass der Streckenvorschlag an Realismus verliert, je stärker er verkleinert und abstrahiert wird. Ein Streckenvorschlag bleibt also immer ein Kompromiss, auch hier bei der Strecke von Sepang ist das nicht anders. Dennoch hoffen wir, dass wir mit dem Streckenvorschlag zumindest eine Anregung zum eigenen Streckenbau geben können. Viel Spaß wünschen wir weiterhin mit Carrera - und vielleicht ja auch mit dem Rundkurs von Sepang!

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.