Sie sind hier

Fly

Die spanische Firma Fly (sie war früher auch als Fly / GBTrack bekannt, firmiert mittlerweile wohl aber unter dem Namen Flyslot) hatte in den 90er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts einen wesentlichen Anteil an dem generellen Detaillierungsschub, der die Automodelle für die heimische Autorennbahn gekennzeichnet hat und der bis heute eigentlich ungebrochen ist und die allermeisten Firmen erfasst hat. Die Genauigkeit der Ausführung ist in einem Maße gewachsen, dass modernere Slotcars auch wunderbar als Vitrinenmodelle mit denjenigen Automodellen mithalten können, die von ihren Herstellern eigentlich nur zum Zwecke des Sammelns, Zurschaustellens und Anguckens produziert worden sind. Klar erkennbar ist der Modernisierungsdruck, der von Firmen wie Fly ausgegangen ist, unter anderem auch an den Autos von Carrera, wenn man diese einmal in eine historische Zeitreihe stellt und betrachte, wie in den letzten Jahren die Qualität der Lackierung, der Bedruckung aber auch ganz allgemein der Detaillierung des Modells in Bezug auf kleine Accessoires angestiegen ist. Das ist rein optisch betrachtet eine schöne Entwicklung. Bei Flyslot kam über eine längere Periode hinweg noch der Anspruch dazu, dass man die Motorposition des Modelles (Frontmotor, Heckmotor beziehungsweise Mittelmotor) dem vorbildgebenden Auto aus der Wirklichkeit nachempfunden hat. Zudem hat Fly für meine Begriffe immer recht ästhetische Fahrerköpfe eingesetzt, um den Eindruck des Klobigen und Klotzigen zu vermeiden. Wenn ich richtig informiert bin, ist der Firmensitz von Flyslot unweit von Madrid gelegen, in dem kleine Örtchen Alcalá in Kastilien. Wir hoffen auch, dass diese liebenswerte Firma gut durch die doch eher durchwachsene Marktlage kommt, denn der große Boom der 90er Jahre ist ja mittlerweile doch etwas abgeebbt. Die Modellpalette von Flyslot ist aber eigentlich über die Jahrzehnte hinweg immer etwas Besonderes gewesen, auch als die Firma Fly einen Teil ihrer Modelle zwischendurch einmal als Fly alpha in einem preiswerteren Segment unterbringen wollte. Für Fahrzeuge der Gruppe 5 und für Rallyefahrzeuge oder etwas ausgefallenere Modell ist Fly jedenfalls lange Zeit sehr bekannt gewesen.

Fly 99096 Playboy Series 11 BMW M1

Manchmal kommen die schönen Dinge genau dann, wenn man sie braucht, zum Beispiel ein Fly Playboy Series 11 BMW M1 .

Tags: 

Fly 99052 Playboy Edition 06 Porsche 917

In der Hektik des Alltages bleibt doch immer mal wieder ein bisschen Zeit, um sich mit den schönen Dingen des Lebens zu beschäftigen. Da kommt ein Fly Playboy Edition 06 Porsche 917 gerade Recht, um etwas Freude ins Leben zu bringen.

Tags: 

Fly 99048 Playboy Edition 04 Ford GT40

Ab und zu muss man dem Hobby frönen und sich einmal vergegenwärtigen, welche Fülle an hübschen Modellen sich so auf dem Markt befindet. Ein Fly Playboy Edition 04 Ford GT40 ist dafür ein gelungenes Beispiel und lässt in einem so einen leisen Anflug von Begeisterung aufkeimen.

Tags: 
RSS - Fly abonnieren