Sie sind hier

Hanoi Street Circuit auf Carrera Go!!! und Digital 143

Jetzt auch auf Carrera: erstmals ist 2020 auf dem Hanoi Street Circuit ein Grand Prix der Formel Eins ausgetragen worden. Damit ist nämlich der Große Preis von Vietnam verbunden gewesen. Architekt der Strecke ist der bekannte Unternehmer Hermann Tilke, der auch für andere und sehr berühmte Strecken verantwortlich zeichnet. Wir können also davon ausgehen, dass sich die neue Rennstrecke zum Grand Prix in Vietnam sich harmonisch in das Renngeschehen der Formel Eins einfügen wird. Viele werden sich dessen möglicherweise bewusst sein, dass das geplante Debüt der Rennstrecke von Hanoi im Jahre 2020 ja überschattet worden ist von dem weltweiten Ausbruch der Coronavirus-Epidemie, daher muss man einfach einmal abwarten, wie authentisch jetzt die Zusammenstellung der Streckenvorschläge für Carrera in Bezug auf die Formel Eins jetzt so ausfällt. Dennoch steht eines fest. Der Streckenvorschlag für Carrera ist auf jeden Fall anspruchsvoll, sowohl was die Dimensionen angeht als auch in Bezug auf die Abbildbarkeit der Rennstrecke vom Hanoi Street Circuit. Denn dieser richtet sich ja vom Aufbau her nach den tatsächlichen Gegebenheiten, die sich in den Straßen von Hanoi vorfinden lassen. Die Beschränkungen des kleinen Systems von Carrera lassen eine naturgetreue Abbildung der gewachsenen Strukturen leider nicht zu, aber der Streckenplan wirkt dennoch so, als könne man aufgrund der langen Geraden und der plötzlich auftretenden Kurvenzüge eine Menge Fahrspaß genießen. Unsere Ansicht nach sollte man sich auch nicht unbedingt darauf beschränken, hier einen Streckenvorschlag aufzubauen, der sich nur auf Fahrzeuge der Forme Eins bezieht, sondern vor allem für die heimische Autorennbahn auch andere Fahrzeuge in Betracht ziehen. Der Fahrspaß wird darunter ja voraussichtlich nicht leiden. Insbesondere mit den ästhetisch wunderschön wirkenden GT-Fahrzeugen oder der DTM kann man sicherlich ein optisches Vergnügen schaffen, das den Fahrspaß noch unterstreichen kann. Und Vorsicht: bitte nicht die klimatischen Bedingungen Vietnams simulieren - insbesondere die Regenzeit dürfte der elektrischen Autorennbahn auf Carrera eher nicht so zuträglich sein.

Man benötigt für den Aufbau eine Grundfläche von 4,42 m x 3,68 m, also das ist schon ein tüchtiger Platzbedarf für einen Carrera Streckenplan.

Hanoi Street Circuit auf Carrera Go!!! und Digital 143

Die Software des Streckenplaners wirft folgende Streckenteile als Liste aus:

Carrera GO!!!/123 61512 Connection Straight 1
Carrera GO!!!/123 61602 Straight 342 mm 23
Carrera GO!!!/123 61603 Curve R1/90º 10
Carrera GO!!!/123 61611 Curve R1/45° 5
Carrera GO!!!/123 61617 Curve R2/45° 15
Carrera GO!!!/123 61645 Curve R3/45º 2
Carrera GO!!!/123 61656 171 mm Straight 2
Carrera GO!!!/123 61658 Straight 114 mm 1
Carrera GO!!!/123 61658 100 mm Straight 1

Und wie immer gibt es auch eine farbkodierte Variante, die für den entsprechenden Überblick beim Aufbau sorgen soll.

 Hanoi Street Circuit auf Carrera Go!!! und Digital 143

Viel Spaß jedenfalls mit dem Carrera-Streckenvorschlag für den Großen Preis von Vietnam in Hanoi.